Zum Inhalt springen
banner..jpg

Ortsgemeinde Kalt

Verbandsgemeinde Maifeld

Archiv

Tag: Aktuelles

 Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (umgangssprachlich Bundesverdienstkreuz) ist der einzige Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Er wird vom Bundespräsidenten für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet verliehen. Diese hohe Auszeichnung wurde jetzt Anita Schmitz zuteil. Aus der Hand von Staatsministerin Malu Dreyer empfing sie den Verdienstorden im Mainzer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. "Der Bundespräsident hat damit die herausragenden Verdienste von Anita Schmitz insbesondere in ihrem häuslichen Umfeld gewürdigt" – so die Ministeriun in ihrer Laudatio. "Frau Schmitz hat nicht nur über Jahrzehnte hinweg ihre körperlich und geistig schwerstbehinderte Schwägerin zu Hause betreut, sondern sie versorgt seit fast 30 Jahren ihren körperlich ebenfalls schwerstbehinderten Ehemann rund um die Uhr; sie hat damit ihr Leben ganz in den Dienst anderer gestellt. Eine derart aufopferungsvolle, selbstlose und außergewöhnliche Hilfsbereitschaft ist herausragend und verdient diese staatliche Anerkennung."

Im Namen der Ortsgemeinde Kalt und der ganzen Dorfbevölkerung gratuliere ich zu der hohen Auszeichnung sehr herzlich und wünsche Frau Schmitz weiterhin viel Kraft und Gesundheit.

Kalt, den 30. September 2009, W.Probstfeld, Ortsbürgermeister

Wenn Engel reisen …… dann lacht der Himmel – so heißt es in einem alten Sprichwort. Das Wetter zeigte sich in der Tat von seiner besten Seite, als die Interessengemeinschaft Kalter Frauen kürzlich auf dem Traumpfad in Virneburg ihre Herbstwanderung durchführte. Am Ende freuten sich die Organisatorinnen Anita Wöckel und Cilli Nilles über eine gelungene Veranstaltung mit bester Stimmung.

frauenausflug

* Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr Joga im Turnraum Kindergarten

* Jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr Gymnastik im Turnraum Kindergarten

* Jeden Freitag ab 19.30 Uhr (bis Dezember) Projektchor im Dorftreff (Terminsänderungen vorbehalten

* Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr Frauentreff im Dorftreff (mit speziellen Angeboten; am 6. Oktober Vorspeisenzubereitung mit Günther Löffel/Löffels Landhaus, Münstermaifeld)

* Jeden 2. Dienstag im Monat ab 15.00 Uhr Seniorennachmittag im Dorftreff (mit speziellen Angeboten)

Nutzen Sie die Angebote – sie machen Spaß, sind gesund und fördern das Miteinander.

Kalt, den 27. Sept. 2009, W.Probstfeld, Ortsbürgermeister

In das malerische Moselstädtchen Beilstein und zur Burg Eltz führte kürzlich eine Bustour der Kalter Senioren. In Beilstein wurde viel Wissenswertes durch einen historischen Stadtführer vermittelt und natürlich wurde auch die berühmte “Rühmann-Treppe” in Augenschein genommen. Anschließend gab es einen sehr herzlichen Empfang auf der Burg Eltz und einen informativen Einblick in das Leben dort vor vielen hundert Jahren. In Löffels Landhaus in Münstermaifeld klang der Tag bei zünftigen Maifelder Spezialitäten aus.