Vom 28. – 30. Juli fand in Kalt das 29. Bezirksbundesfest statt. Auf dem Sportplatz gab es eine feierliche Feldmesse, anschließend bewegte sich ein Festzug durch das Dorf. Am Ehrenmal auf dem Friedhof wurde den Gefallenen des 1. und 2. Weltkrieges gedacht. Bei den Schießwettbewerben errang Hubert Mohr die Würde des neuen Bezirkskönigs mit 29 von 30 möglichen Ringen. Er vertritt nun den Schützenbund Maifeld beim Bundeswettbewerb in Hürth.

cimg2525wahrend-der-feldmessedsc_4291