dsc_2838-2

Hubert Mohr aus Kalt ist neuer Schützen-Diözesanbundesmeister der Diözese Trier. Er wurde gestern Abend in Koblenz-Metternich in der Sitzung des Diözesanbruderrates einstimmig gewählt und ist nun der Chef von 12 Bezirksverbänden mit 150 Schützenbruderschaften und ca. 14.000 Schützen. Der Hochmeister im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Dr. Emanuel Prinz zu Salm Salm gratulierte als erster. Auch von dieser Stelle ein herzlicher Glückwunsch!