Unsere Kindertagestätte "Wichtelwald" befindet sich am Rand von Kalt, unmittelbar an der Waldgrenze. Aus dem Gebäude, das 1966 als Grundschule gebaut wurde, entstand nach kurzer Umbauzeit ein zweigruppiger Kindergarten. Die Einrichtung wird als Zweckverband von den Ortsgemeinden Kalt und Gierschnach getragen. 

Am 3.5.1999 wurde unser Kindergarten eröffnet. Durch die Ganztagsbetreuung mit Mittagessen wurden wir im Jahre 2007 zur Kindertagesstätte. Zur Zeit verfügt unsere Kindertagesstätte über 30 Plätze mit 24 Ganztagesplätzen. Durch eine erneute Umstrukturierung im Jahr 2010 haben wir die Möglichkeit, Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt aufzunehmen. Die kleineren Kinder (unter 3 Jahre) werden in einer sog. Nestgruppe betreut.

Die Kinder werden mit Eintritt in den Kindergarten bis zum Schuleintritt in alters- und geschlechtsgemischte Stammgruppen aufgeteilt. Wir arbeiten nach dem Prinzip "Offener Kindergarten" in Funktionsbereichen.