1. Einwohnerfragestunde: 
Den Einwohnern wurde die Gelegenheit gegeben, über Angelegenheiten des örtlichen Bereichs Fragen zu stellen.
2. Haushaltsplan 2018 und Erlass der Haushaltssatzung 2018
Der Ortsgemeinderat hat die Annahme des Haushaltsplanes 2018 sowie den Erlass der Haushaltssatzung für das Jahr 2018 einstimmig beschlossen.
3.Hochwasservorsorgekonzept für die Verbandsgemeinde Maifeld
Die Ortsgemeinde Kalt wird sich im Rahmen der Interkommunalen Kooperation in der Verbandsgemeinde Maifeld an der Erstellung des Hochwasservorsorgekonzepts beteiligen.
4. Vierte Bündelausschreibung für den kommunalen Strombedarf
Die Ortsgemeinde Kalt wird sich an der „Vierten Bündelausschreibung für den kommunalen Strombedarf beteiligen. Der Ortsbürgermeister wurde beauftragt, den entsprechenden Antrag gegenüber dem GStB zu erteilen.
5. Annahme sowie Einwerbung von Spenden/Sponsoringleistungen
Das Gremium hat die Annahme von verschiedenen Spenden in einer Gesamthöhe von 2.932,93 Euro beschlossen.
6. Mitteilungen
a. Die Eheleute Johann und Margarete Sesterhenn feiern am 26. März Eiserne Hochzeit 
b. Am 18. Februar findet auf dem Dorfplatz und im Dorftreff die Auftaktveranstaltung über Energetische Sanierung „Uns in Kalt läßt der Klimawandel nicht kalt“ statt. 
Kalt, den 11. Januar 2018
W.Probstfeld, Ortsbürgermeister